OLLIS Bums Blog!

Wichst du noch, oder fickst du schon?

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Hier beantworte ich euch die Fragen, die mir am häufigsten per E-Mail gestellt werden. Dann muss ich nicht jedem einzeln antworten und alle haben was davon ;)

Wie soll ich die Mädels anschreiben?

In euren E-Mails haben mich jetzt schon viele gefragt, was Sie denn den Mädels schreiben sollen, damit das Ganze auch läuft. Darum werde ich euch jetzt einfach mal die Nachricht verraten, die ich immer an die Mädels schicke.

Zuerst sehe ich mir ihr Profil und ihre Bilder sehr genau an um herauszufinden, wie Sie so drauf ist, ob Sie irgendetwas an sich hat, was einzigartig ist oder ihr persönlich wichtig zu sein scheint. Wenn ich sowas gefunden habe, ein Kleidungsstück, ein Hobby oder dergleichen, dann spreche ich sie darauf an.

Angenommen Sie trägt auf Ihrem Profilbild eine rote Jacke. Dann schreibe ich in den Betreff meiner Nachricht sowas wie „Du weißt ja, was man über Mädels mit roten Jacken sagt..“ oder „Rote Jacke? Du hast ja Mut!“.

Solche Betreffzeilen beweisen, dass ich nicht einfach die selbe Nachricht an mehrere Frauen geschickt habe. Wenn eine Frau glaubt, dass du das machst, hast du gleich verloren. Außerdem zeigt es, dass ich mir Ihr Profil wirklich angesehen habe und die Frau fühlt sich beachtet!

In der Nachricht selbst verrate ich natürlich nicht, was man über Frauen mit roten Jacken sagt. Ich schreibe stattdessen sowas wie „Ich will herausfinden, wie du sonst drauf bist! Wahrscheinlich bist gar nicht so brav wie du aussiehst!“

Das war‘s dann schon.

Ich kriege sehr viele Antworten auf meine Nachrichten, wenn ich sowas schreibe. Die Frauen wollen wissen, was man z.B. über „Mädels mit roten Jacken“ sagt, sind neugierig und fragen nach. Selbstverständlich bekommen Sie keine Antwort auf die Frage, nur soetwas wie „das erzähle ich dir, wenn wir uns mal treffen...“.

Wenn Sie dann zurückschreibt, hast du fast gewonnen, auch wenn Sie schreibt, „werden wir aber niemals!“ – meist sogar gerade dann! Bleib einfach frech (aber nicht unhöflich) und provozier sie ein wenig. Am Ende traut Sie sich sowieso. Und dann geht’s meist schnell ins Bett!

So einfach ist das. Natürlich funktioniert das nicht bei jedem Mädel, das ich anschreibe, aber glaubt mir meine Quote ist sehr gut!

Warum gerade C-Affair?

Ganz einfach. C-Affair ist auf den ersten Blick eine nette, unschuldige Seite. Da können sich die Frauen anmelden, ohne dass man Ihnen irgendetwas unterstellen kann. Sie wollen ja einfach nur „flirten“. Aber mal im Ernst. Wir reden hier von Frauen die sich auf einer Datingseite anmelden!!! Dafür gibt es 2 gute Gründe:

Entweder Sie sind total frustriert, weil Sie sonst nur Flaschen treffen, und haben die Hoffnung auf einen korrekten Typen schon aufgegeben. Gut für uns.

Oder aber: Sie wollen einfach ein bisschen rumvögeln! Natürlich nicht mit Leuten aus Ihrem Freundeskreis. Oder aus Ihrem Lieblingsclub. Oder aus der Schule/Uni. Denn dann stünden Sie ja als Schlampe da – und welche Frau will das schon.

Darum suchen sie sich ihre Kerle zum Spaß haben eben online. Die kennt keiner, und Sie verraten niemandem was passiert ist, Sie können sich fröhlich ficken lassen ohne dass Ihr ruf darunter leidet. Und das Beste ist: Sie suchen Kerle wie Dich und mich. Also verschwende keine Zeit auf meinem Blog! Ran an die Weiber und nachdem du die erste im Bett hattest, schreib mir eine E-Mail.